. .

 


Digitalisierung

Die Qualität gedruckter Bilder ist in hohem Maße abhängig von der Datentiefe des Scans. Für die Digitalisierung setzen wir deshalb das bestmögliche Equipment ein und legen mit einem hohen Maß an Erfahrung und technischem Wissen sowie einem professionellen Color-Workflowmanagement die Basis für hochwertige Datensätze für das professionelle Online- und Printpublishing.

Lithografen und Medienoperatoren scannen auf einem Hell Topas Flachbettscanner (bis 303 x 450 mm), Hell S 3400 Trommelscanner (bis 500 x 600 mm) oder einem Cruse CS 220 ST (max. 1200 x 2500 mm). Mit den mobilen Scanbacks von Rencay sind wir zudem in der Lage, formatunabhängig und vor Ort hochwertig zu digitalisieren.

Technisches Equipment


  • Crusescanner ST 220

    Maximale Vorlagengröße beträgt 1,20 x 2,50 m, Höhe max. 0,40 m


    Topas Flachbettscanner

    Maximale Vorlagengröße beträgt
    303 x 450 mm)



  • Anagramm Scanback

    Vorlagengröße unbegrenzt


    Hasselblad Flextight X5

    Maximale Vorlagengröße beträgt
    4 x 5 inch



  • Hell S 3400 Trommelscanner

    (Maximale Vorlagengröße beträgt
    500 x 600 mm)